Die Sandstrahlentechnik wird im Zusammenhang mit Glasflächen auch für andere Zwecke verwendet. Sandstrahlen auf Glas bietet viele Möglichkeiten um Glasoberflächen zu bearbeiten. Beispielsweise können so Glasoberflächen und Spiegel mattiert werden, schnell, zuverlässig und vergleichsweise einfach und günstig. Durch das Strahlmittel wird die Oberfläche des Glases aufgeraut und somit entsteht das matte Glas. Das ist durchaus ein gewünschter Effekt. Es können bei längerer Strahlauer auch tiefe Gravuren und Löcher erzielt werden. Zu den bestrahlbaren Materialien zählen: Floatglas, Spiegel, Ornamentglas, Drahtglas, ESG, VSG. Beispiele für die Anwendung finden sich beim Glas mattieren, Glas gravieren, Spiegel mattieren, Löcher in Glas strahlen, Leuchtenteile, Flaschen, Vasen, Trinkgläser und in vielen weiteren Anwendungsmöglichkeiten.

Aber auch im Bereich der Mikrosystemtechnik finden Sandstrahlgeräte Anwendung, etwa für die Strukturierung von Glasplatten. Kaum ein anderer Werkstoff kann so fein, natürlich mit entsprechenden Strahlmitteln, und auf verschiedenste Art und Weise durch Sandstrahlen und Mikrosandstrahlen verändert werden. Im Übrigen ist auch auf Plexiglas Sandstrahlen möglich.

Mit unseren Sandstrahlgeräten für Glas, die wir zur Miete und auch zum Verkauf anbieten, bearbeiten Sie Ihre Glasflächen, Glasscheiben, Spiegel oder Glasplatten professionell und zuverlässig. Auf Wunsch bieten wir unsere Dienste auch innerhalb der Schweiz an und unsere Fachkräfte kümmern sich verlässlich um Ihre Glasflächen.

Sollten Fragen offen sein oder Interesse an unseren Geräten bestehen, rufen sie unser Serviceteam an. Wir beraten Sie gerne persönlich.

 

Sandstrahlen auf Glas

Kontakt

Felder, die mit einem * markiert sind, werden benötigt